Relief-Foliendruck

Ein Profil kann man behaupten. Oder haben.



Arbeitskreis Prägefolien Druck e.V.

Arbeitskreis Prägefolien Druck e.V.

Prägetransfer Relief

Ein im besten Sinne des Worte profilierendes Verfahren ist der Reliefdruck. Das dreidimensional ausgeformte Werkzeug (mit Gegenform) prägt seine Form in den Bedruckstoff und überträgt gleichzeitig die Transferschicht. Die Kombination der Licht-Schatten-Wirkung der Prägung mit den Glanzeffekten der Lackschicht ergibt eine markante dreidimensionale Wirkung, die durch das fühlbare Relief noch verstärkt wirkt.

Arbeitskreis Prägefolien Druck e.V.

Reliefs lassen sich mit verschiedenen Höhen und Winkeln umsetzen, beispielsweise kantig, prismenartig oder abgerundet, als Hochprägung oder Tiefprägung. Typische Motive sind Logos, Symbole, Firmenzeichen und Schriften.

Der Reliefdruck kann auch in zwei Schritten erfolgen. Dabei wird zuerst die Transferschicht plan aufgetragen, im zweiten Schritt folgt die Prägung zum Relief. Dazu sind zwei Werkzeuge notwendig.

Arbeitskreis Prägefolien Druck e.V.